Seehunde in der AufzuchtstationDie Seehundstation Nationalpark-Haus wurde 1971 gegründet, das Nationalparkzentrum 1993 ergänzt. Seit 2006 sind die beiden Einrichtungen organisatorisch zusammengelegt. Der Schwerpunkt der Ausstellung liegt auf Seehunden, Kegelrobben und den anderen Meeressäugern im Wattenmeer. Außerdem wird die Artenvielfalt des Wattenmeeres dargestellt. Besucher können bei der Pflege kranker oder mutterlos aufgefundener Säuger zusehen. Jährlich besuchen bis zu 250.000 Besucher die Einrichtung.

Pottwalskelett im WaloseumIm heutigen Ortsteil Osterloog befindet sich das Waloseum. Im Mittelpunkt steht das 15 Meter lange und zwei Tonnen schwere Skelett eines Pottwals, der 2003 im Watt zwischen Norddeich und Norderney strandete und verendete. Das Museum zeigt die Entwicklungsgeschichte der Pottwale und erläutert die Strandungen von Walen vor der Norder Küste ebenso wie das Zusammenspiel von Ebbe und Flut. Außerdem verfügt das Waloseum über ein Meerwasseraquarium. Ergänzend wird eine Ausstellung „Vogelwelt der Küste“ gezeigt.


Wattwanderung an der Nordsee

weitere Freizeitgestaltung

  • im Ocean Wave (Freizeitbad mit Wellnessbereich) kann man sich verwöhnen lassen
  • machen Sie sich sich doch mal einen schönen Tag auf einer Insel - Norderney und Juist sind von Norddeich schnell mit der Fähre zu erreichen.
  • auch die Siele mit Ihren schönen Fischerhäfen sind sehr schön
  • beliebte Ausflugsziele sind Aurich, Emden oder Groningen (NL)
  • wer mag kann bei einer Wattführung dabei sein.
  • zu empfehlen ist auch der Besuch des Teemuseums mit Teilnahme an einer originalen Teezeremonie
  • In Norddeich werden folgende Sportarten angeboten: Windsurfen, Wellenreiten, Strandsegeln, Kitesurfen, Reiten, Beachsoccer, Tennis, Minigolf und Golf

Regelmäßige Veranstaltungen

Das Norddeicher Drachen- und Windspielfestival wird alljährlich am Wochenende um Christi Himmelfahrt begangen. Parallel zum Drachenfest findet ein Wettkampf von Lenkdrachenpiloten statt.

Das Wikingerlager ist ein Markt mit einem von der Wikingerzeit inspirierten Ambiente. Er wird seit einigen Jahren zur Erinnerung an die Schlacht von Hilgenriedersiel begangen, bei der die Friesen die Wikinger entscheidend schlugen. An vier Tagen gibt es ein rund 50 Zelte umfassendes Lager. Sowohl die Darsteller und Mitwirkenden, als auch ein Teil der Besucher, kleiden sich in fantasievolle oder mittelalterlich wirkende, ein geringerer Teil sogar in genau rekonstruierte, Gewandungen. Zum Höhepunkt des Wikingerlagers wird die Schlacht nachgestellt.

In Norddeich findet seit 2001 jährlich ein Qualifikationsturnier zur Meisterschaft des Deutschen Beachsoccer-Verbandes (DBSV) statt, die so genannte Beach Challenge. Neben dem Beachsoccer wird auch ein Beachhandballturnier ausgetragen.

Zum Seitenanfang
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok